Die Arbeitsgruppe Scheibenbogen

Die Gruppe forscht im Bereich der klinischen Immunologie sowie des Immunmonitorings und untersucht Immundefekterkrankungen erwachsener Patienten ebenso wie das Chronischen Fatigue Syndrom (CFS).

Sie befinden sich hier:

Klinische Immunologie und Immunmonitoring

Die Schwerpunkte der Arbeitsgruppe liegen in der Erforschung von Immundefekterkrankungen erwachsener Patienten und dem Chronischen Fatigue Syndrom (CFS). CFS ist eine häufig auftretende und meist schwer verlaufende Erkrankung, deren Ursache bislang kaum verstanden ist und für die es derzeit weder einen diagnostischen Test noch eine zugelassene Therapie gibt.

Methodenspektrum & Service

  • Multi-Color FACS-Analysen (LSR II, Canto)
  • Funktionelle Durchflußzytometrie (Zytokine, Proliferation, Zytotoxizität, Migration)
  • MACS (CD8-, Treg-Separation, IFNg-Secretion Assay)
  • T-Zell-Kultur
  • Etablierung von Tumorzelllinien