Klinische Forschung im Psoriasis-Forschungs- und BehandlungsCentrum

Das Psoriasis-Forschungs- und BehandlungsCentrum unter Leitung von PD Dr. med. Robert Sabat ist ein interdisziplinäres Zentrum des Instituts für Medizinische Immunologie und der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie der Charité. Es umfasst die drei Bereiche experimentelle Forschung, klinische Forschung und Patientenversorgung. Hier finden Sie Informationen zum klinischen Studienzentrum unter Leitung von Dr. med. Georgios Kokolakis aus dem Bereich der klinischen Forschung.

Sie befinden sich hier:

Klinisches Studienzentrum

Das klinische Studienzentrum führt innovative Therapiestudien (Phase I - IV) sowie Beobachtungsstudien bei Patienten mit Psoriasis und Akne inversa/Hidradenitis suppurativa durch.
Dabei baut es auf eine jahrelange vertrauensvolle ambulante Betreuung der Patienten und Interaktion mit Patientenorganisationen, die enge Zusammenarbeit mit den Industriepartnern, sowie einen hohen Qualitätsstandard bei der Studiendurchführung (Zertifizierung entsprechend DIN EN ISO 9001:2015) auf.

Das Studienzentrum übernimmt nicht nur die klinische Studiendurchführung, sondern gewährleistet durch die enge Interaktion mit der experimentell arbeitenden Gruppe Molekulare Immunpathologie des Zentrums die Durchführung von Labordiagnostik und wissenschaftlichen Begleituntersuchungen bei den Studienpatienten.

Kontakt

Telefon 1: +49 (0)30 450 618 169
Telefon 2: +49 (0)30 450 618 329