Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (d/w/m) Molekularbiologie/Zellbiologie

18.07.2022Forschung und WissenschaftBerufserfahrene

Bewerbungsfrist 12.08.2022

Institut für Medizinische Immunologie — CCM

Sie befinden sich hier:

Unternehmensbeschreibung

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor.

Stellenbeschreibung

Einsatzgebiet

Der Arbeitsbereich Chronobiologie am Institut für Medizinische Immunologie erforscht die molekularen Grundlagen zirkadianer Rhythmik und ist ein international führendes Labor auf dem Gebiet der Chronobiologie und der zirkadianen Medizin. Im Rahmen des DFG-geförderten Sonderforschungsbereichs TRR 186 "Molecular Switches" suchen wir eine*n engagierte*n Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in.

Aufgabengebiet

  • Sie charakterisieren circadiane Einzelzellrhythmen mittels live-cell Fluoreszenzmikroskopie
  • Sie entwickeln und charakterisieren neuartige Reporterzelllinien mittels Genom-Editierung (CRISPR/Cas9)
  • Sie analysieren und quantifizieren circadiane Einzelzellrhythmen
  • Sie verfassen Präsentationen und Publikationen
  • Sie betreuen Studierende (lab rotation, bachelor, master)

Voraussetzungen

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium als (Molekular-)Biologe / Biochemiker / Zellbiologe / Biotechnologe oder Vergleichbares (w/m/d)
  • Sie verfügen über eine naturwissenschaftliche Promotion (Biologie, Biochemie oder Vergleichbares)
  • Sie haben Erfahrung im Bereich live-cell Fluoreszenzmikroskopie
  • Sie haben Erfahrung mit allgemeinen sowie den o. g. speziellen molekular- und zellbiologischen Methoden
  • Sie haben Erfahrung in Datenanalyse mittels R, Python oder vergleichbar
  • Hohe Teamfähigkeit und Flexibilität sowie sehr gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten sind für Sie selbstverständlich
  • Sie haben einen sicheren Umgang mit den gängigen Microsoft Office-Anwendungen
  • Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse

Arbeitsbedingungen & Leistungen

Einstellungstermin

01.10.2022

Beschäftigungsdauer

bis 30.06.2024

Arbeitszeit

39 Stunden/ Woche

Vergütung

E13 gemäß TVöD VKA - K

Organisatorisches

Zusatzinformationen

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Charité strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an und fordert Frauen daher nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bei der Einstellung wird ein polizeiliches Führungszeugnis, teilweise ein erweitertes Führungszeugnis verlangt. Die Bewerbungsunterlagen können leider nur dann zurückgeschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Eventuell anfallende Reisekosten können nicht erstattet werden.

Datenschutzhinweis

Die Charité weist darauf hin, dass im Rahmen und zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens an verschiedenen Stellen in der Charité (z.B. Fachbereich, Personalvertretung, Personalabteilung) personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet werden. Weiterhin können die Daten innerhalb des Konzerns sowie an Stellen außerhalb (z.B. Behörden) zur Wahrung berechtigter Interessen übermittelt bzw. verarbeitet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie unseren Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen für Bewerbungsverfahren, die Sie hier finden, zu.

Kennziffer

CC12-29.22

Bewerbungsfrist

12.08.2022

Bewerbungsanschrift

Bitte senden Sie sämtliche Bewerbungsunterlagen, wie z.B.
Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden usw. unter
Angabe der Kennziffer an folgende Bewerberadresse:

Prof. Dr. Achim Kramer
Arbeitsbereich Chronobiologie
Institut für Medizinische Immunologie
Charitéplatz 1
10117 Berlin

Ansprechpartner für Nachfragen

Prof. Dr. Achim Kramer
030-450 524263


achim.kramer@charite.de

Arbeiten an der Charité


Zurück zur Übersicht